Willi Schwenkmeier ist der Autor vieler selbstveröffentlichter Bücher, die hier im Detail vorgestellt werden.
Neue Projekte: Dokumentation "Traunsteiner Thomas-Bernhard-Jahr 2009" mit Zeichnungen von Angerer d. Jüngeren

Auch als Mitautor einiger vielbeachteter Bergbücher und Bücher über seine Heimat, vor allem der Stadt Traunstein wirkte er in seiner unnachahmlichen Schreibweise mit, die den Leser immer wieder in Bann zieht. Einiges sei Ihnen hier vorgestellt:

Autor Steile Welt Mitautor Traunstein / Führer
  Die Zinnen   Der Traunsteiner Stadtplatz
  Skizzenbuch   Chiemgauer Alpen
  Berchtesgadener Alpen   Wilder Kaiser
  Berge erzählen   Hochfelln
  Hausbuch Chiemgau / Rupertiwinkel 2010   Berchtesgadener Land (neu)

Beiträge von Willi Schwenkmeier finden Sie außerdem noch in folgenden DAV-Jahrbüchern:

Berge 1987:
"Es geht einzig ums Gehen"
Berge 1995:
"Zürück zu den Wurzeln" (Renaissance des alten Lebens)
Berge 1997:
"Als Zen-Gammler unterwegs zu den hohen Bergen" (Die unbefangene
Naivität des Schriftstellers Jack Kerouac oder: Nur was man staunend erlebt, ist von Bedeutung.)
Berge 2004:
"Die Taten des Pseirer Jossele und Traunius" (Seit 200 Jahren wird der Ortler bestiegen, seit 150 Jahren die Königsspitze.

Weitere Beiträge sind :

Traunstein
Streifzug durch eine liebenswerte Stadt (1998, vergriffen)
Dialog Schule und Wissenschaft
"Die Welt erfahren - Zur Geschichtlichkeit von Wissen und Horizonten",
Darin: "Die Entdeckung einer Landschaft - der Chiemgau" (München 2007)
Surberger Heimatblätte:
Ein Beitrag über Thomas Bernhard
Jahresschrift des historischen Vereins
Berichte u.a. über Hartwig Peetz

Außerdem gab es noch Veröffentlichungen in sämtlichen alpinen Magazinen wie "Berge", "Alpin", "Der Bergsteiger", "Panorama", "Mitteilungen des DAV", "Mitteilungen des ÖAV", sowie Features im Bayerischen Rundfunk, Fernsehen und Rundfunk (meist zu Thomas Bernhard) und Beiträge für das "Rucksackradio".

 
 

Impressum | Datenschutz | Copyright © SFIT